Dienstag, 21. April 2015

Tiny Tuesday: Mein Osterwochenende bei Juliane

Tiny Tuesday: Easterweekend at Juliane's


~ Please scroll down for English ~

Liebe Leser,

ich hatte ja erzählt, dass ich mein Osterwochende bei Juliane verbringen würde und das habe ich natürlich auch!

Wir hatten tatsächlich Glück mit dem Wetter, es bliebt trocken. Teilweise war es aber doch bewölkt und etwas frisch. Trotzdem: Ich kann nicht klagen!



Am Samstagabend bin ich angekommen, da war außer Essen, Couch und Schlafen nicht viel Spannendes mit drin. Am Ostersonntag haben wir uns ein wenig um die Pferde gekümmert und Sie mit einem Art "Anti-Parasiten-Mittel" gewaschen.







Ich muss sagen Sparkys Mähne ist richtig schön gewachsen. So lang war sie noch nie. Hier ein Vergleichsbild:

Oben ein aktuelles Bild, unten links ein Bild aus dem Jahr 2013 und unten rechts aus dem Jahr 2014


Den Rest des Tages waren wir voll damit beschäftigt unseren Zelt-Abend vorzubereiten! Das Zelt-Aufbauen an sich war wirklich lustig und fast genau so klischeehaft wie man es sich vorstellt...

Das unten links gefällt mir besonders gut :D


Wir hatten alles dabei: Würstchen, Stockbrot, Kartoffeln und natürlich Marshmallows! Und noch viel mehr... :D



Stockbrot!


Und wir haben auch wirklich im Zelt geschlafen, es waren angeblich -5°C Grad Nachts, aber wir hatten es warm in unserer "Bettenburg".

Am nächsten Tag hatten wir sogar noch spontanen Besuch von zwei anderen lieben Menschen, mit denen wir auf Ullu's Ranch zusammen gearbeitet haben.

Später haben wir dann ein wenig Bodenarbeit mit den Pferden gemacht.



Sparky und ich haben dann nach der (erfolgreichen) Führübung dann noch geschmust. Ihre Lieblingsstelle ist unter'm Hals, wie man sieht :D

Da genießt jemand:)

Da sieht man, dass Sparky die Halbschwester von Glory ist. Die macht das nämlich auch gerne. 


So schnell war das Wochenende dann auch leider wieder vorbei :(
Aber wenn es dabei bleibt, werde ich Pfingsten wieder runter fahren :)

Es war sehr schön, nochmal ein großes Dankeschön an Juliane!

Bis zum nächsten Mal,

Nina



Tiny Tuesday: Easterweekend at Juliane's



Dear readers,

I told you I would spend the easter weekend at Juliane's and of course I did!

The weather was on our side, it didn't rain. It was a little cloudy but I can't complain.

Saturday evening I arrived, so we did nothing but eating, sitting on the couch and catching some sleep. Easter sunday we spent time with the horses and washed them with a "anti-parasites-remedy".








I've got to say that Sparky's mane grew a lot. It was never as long as it is now. Here a picture for comparison:


Above a current picture, bottom left one taken in 2013 and bottom right one taken in 2014


The rest of the day we spent preparing our little camping event! Setting up the tent was very funny and almost as you would imagine it in comedy movies...


I really like the bottom left picture :D


We had everything: Sausages, bread on a stick, potatoes and of course marshmallows! And a lot more stuff... :D




Bread on a stick!


And of course we spent the night in the tent. People told us temperature was down to -5°C degrees at night but we didn't feel cold in our fort of blankets and sleeping bags.

The next day two lovely people we worked with at Ullu's Ranch before came to visit with their parents spontaneously.

Later in the day we did some groundwork with the horses.




After that I gave Sparky a good skratch. As you can see, her favourite spot is under her neck :D


She obviously enjoys!

Here you can see that Sparky is actually Glory's half-sister. Glory loves to do this, too.


The weekend was over very fast :(
But if things stay as they are I'll visit next time in may :)

It was a really nice weekend, thanks again, Juliane!

See you soon,

Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen