Dienstag, 24. November 2015

Tiny Tuesday: Wo platziert man die Gurtschnalle?

Liebe Leser,

es gibt Dinge, über die macht man sich gar keine Gedanken. Erst wenn man davon hört, fragt man sich, warum man noch nie darauf geachtet hat. Zum Beispiel:

Wo platziert man eigentlich am besten die Gurtschnalle??

Das ist gar nicht so schwer heraus zu finden. Erst einmal: Warum sollte man sich diese Frage stellen? Um es unserem Pferd angenehmer zu machen, den Sattel zu tragen. 

Beim Rieser Roundup 2015 wurde diese Frage ebenfalls gestellt und einfach beantwortet und ich möchte mit euch teilen, was ich gelernt habe.



Auf dem folgenden Bild seht ihr eine Gutschnalle auf der richtigen Höhe:


Foto: Stephy E.


Das erkennt man daran, dass die Schnalle über dem Ellenbogen vom Pferd sitzt. Warum das sonst unangenehm werden kann seht ihr auf dem nächsten Bild:




Das Bein, das nicht vorgeht, bildet eine Hautfalte, der Ellenbogen stößt an die Schnalle. Deswegen sollte sie darüber platziert werden.

Und so sieht es dann richtig aus:




Am besten natürlich auf beiden Seiten. Sollte euch das nicht gelingen, dann ist der Gurt zu kurz.

Und schon wieder schnell etwas gelernt! Also jetzt los zum Stall und nachgucken ob alles richtig sitzt ;)

Bis zum nächsten Mal,

Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen